Erasmus Plus: Willkommen, Bienvenidos, Velkomin!

  • Anlässlich des internationalen Projekts sind Partnerschulen aus Spanien und Island an der Städtischen Gesamtschule zu Gast.
  • Ziele festgelegt.
  • Der Erasmus-Blog der SGS

Aachener Zeitung vom 20.12.2018:

„Ganz besondere Ehrengäste sorgten in der Städtischen Gesamtschule der Kupferstadt für eine prall gefüllte Aula: Im Rahmen des internationalen Projektes „Erasmus Plus“ waren Delegationen der neuen Partnerschulen in Albacete/Spanien und Kópavogur/Island zu Gast.

Gemeinsam will man in den kommenden zwei Jahren jeweils zwei gegenseitige Besuche organisieren, die anderen Kulturen kennenlernen und den Schülern ein Gefühl für die Auswirkungen des Klimawandels vermitteln, die die drei Länder in unterschiedlicher Weise beeinflussen. Dabei soll unter dem Motto „Energy matters“ herausgefunden werden, welche Möglichkeiten den Ländern zur Verfügung stehen, um den Energiewandel erfolgreich zu vollziehen. Ein anspruchsvolles, aber auch höchst wichtiges Projekt, wie nicht nur Schulleiter Helge Pipoh eindringlich betonte.“

Hier der komplette Artikel

Hier geht es zum Erasmus-Blog