Sportabzeichen für 31 Schülerinnen und Schüler

Die Gesamtschule Stolberg – Auf der Liester – konnte zum ersten Mal 31 Schülerinnen und Schülern das Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes überreichen.

Im ersten Halbjahr des Schuljahres 2018/2019 haben Schülerinnen und Schüler der 8d und der 10b der Gesamtschule Stolberg das Deutsche Olympische Sportabzeichen abgelegt.

Hierbei mussten sie in den Bereichen KRAFT, SCHNELLIGKEIT; KOORDINATION und AUSDAUER Mindestleistungen erbringen, die zum Erwerb eines goldenen, silbernen oder bronzenen Abzeichens notwendig waren. Die Schülerinnen und Schüler haben dafür in den Bereichen Schwimmen, Turnen und  Leichtathletik in den jeweiligen Sportstunden großen Einsatz gezeigt, so dass am Ende 31 Sportabzeichen verliehen werden konnten.

Interessant ist der Erwerb des Sportabzeichens deshalb, weil es für Bewerbungen für einen Ausbildungsplatz oft eine wichtige Rolle spielt. So ist das Sportabzeichen zum Beispiel bei der Bewerbung bei der Polizei unerlässlich.

Miguel Schleiden 10b errang das Abzeichen in Gold.

Daneben erhielten je 15 Schülerinnen und Schüler Abzeichen in Silber und Bronze.

Dafür herzlichen Glückwunsch.

Dies ist ein Startschuss für den Erwerb von vielen weiteren Sportabzeichen an unserer Schule. Schülerinnen und Schüler mit Behinderung dürfen und können ebenfalls das Sportabzeichen an unserer Schule erwerben. Die Bedingungen dafür können bei dem Fachkoordinator für Sport Willi Klein erfragt werden.