Soziales Miteinander

Soziales Miteinander

Unsere Schule legt großen Wert auf eine funktionierende Klassengemeinschaft und auf ein gutes soziales Miteinander.
Aus diesem Grund gibt es in jeder Stufe eine sogenannte Klassenleitungsstunde, in der beide Klassenlehrer bzw. Klassenlehrerinnen anwesend sind und in welcher Themen besprochen werden, die die ganze Klasse betreffen. Dies geschieht nach dem Vorbild des Klassenrats. Dabei üben die Schülerinnen und Schüler nebenbei schon frühzeitig demokratische Grundprinzipien ein.
Auch die an unserer Schule zeitlich fest verankerten Wandertage und Klassenfahrten dienen dem sozialen Miteinander. So sorgt insbesondere die Klassenfahrt in der 5. Stufe, die schon vor den Herbstferien stattfindet, dazu, dass die neuen Schülerinnen und Schüler sich gegenseitig besser kennenlernen.
Dem Ziel einer funktionierenden Klassengemeinschaft dient auch die Regelung, dass in der Regel zwei Klassenlehrer bzw. Klassenlehrerinnen die Klassen als Klassenteam von der fünften bis zur zehnten Klasse gemeinsam begleiten.