Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

da unsere Schule für den Großteil der Schülerschaft momentan geschlossen ist und nur der 10. Jahrgang beschult wird, wollen wir Sie/Euch über die aktuelle Situation hinsichtlich der Corona Schutzmaßnahmen in unserem Schulgebäude informieren und einen Einblick gewähren.

Damit der Hygieneplan (mehr Infos) auch umgesetzt werden kann, haben wir einiges in unserem Schulgebäude am Sperberweg angepasst, so zum Beispiel, indem wir klare Laufrichtungen im Schulgebäude gekennzeichnet haben.

Darüber hinaus steht den Schülerinnen und Schülern unseres 10. Jahrgangs Desinfektionsmittel und Seife / Handtücher zur Verfügung. Besonders stolz sind wir auf unsere „mobile Waschrinne“, die es den Schülerinnen und Schülern ermöglicht, noch vor Unterrichtsbeginn ihre Hände zu desinfizieren. Vielen Dank an unser Hausmeisterteam, das uns sehr tatkräftig bei der Umsetzung der Idee unterstützt hat.

Darüber hinaus werden alle Kontaktflächen regelmäßig von unserem Reinigungsteam gereinigt.

Besonders großen Dank gilt Frau Bündgens (Mutter zweier Söhne an unserer Schule), die in Heimarbeit eine große Anzahl von Masken für unsere Schülerschaft und Lehrer/innen genäht hat, so dass wir alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte, die Bedarf an Masken hatten, mit selbstgenähten Masken oder mit Einwegmasken ausstatten konnten.

Momentan sind wir damit beschäftigt, auch das Gebäude an der Wahlter-Dobbelmann-Straße in ähnlicher Art umzurüsten.

Wir freuen uns, in nächster Zeit alle unsere Schülerinnen und Schüler unter hoffentlich wirkungsvollen Schutzmaßnahmen wiederzusehen. Wann dies sein wird, können wir leider nicht sagen!

Bis dahin, geht der Unterricht über unsere Lernplattform im Homeschooling weiter.

Bleiben Sie, bleibt ihr gesund!