#blacklivesmatter – ein Projekt vom Englisch E-Kurs, Klasse 7a/b

Der gewaltvolle Tod des Afro-Amerikaner George Floyd, der am 25.5.2020 in Minneapolis durch Polizeigewalt starb, zeigte erneut welche Auswirkungen Rassismus haben kann. Dieses Thema sollte auch dem geringen Präsenzunterricht in Englisch nicht fernbleiben. Nachdem wir uns im Unterricht mit den Gründen für Rassismus, gegenüber farbigen Menschen, in den USA auseinandergesetzt hatten, erzählten auch einige unsere Schülerinnen und Schüler von verbalen Angriffen, aufgrund ihres äußeren Erscheinungsbildes oder ihrer Herkunft.

Wir als „Schule gegen Rassismus – Schule mit Courage“ setzen uns aktiv für eine Welt ohne Rassismus und für Gleichberechtigung in allen Bereichen ein. Die Aufgabe der Schülerinnen und Schüler war es, ein Bild zu gestalten das die #blm Bewegung unterstützt. Ich freue mich sehr über die kreativen Ergebnisse.


Grafik: Schüler des E-Kurs Jahrgang 7


Lesen Sie mehr: Allgemein

Lesen Sie mehr auf dieser Webseite