Abschlussgottesdienst: Wir lernen fliegen wie Adler

Am Montag, 6.6.2019, haben die drei Religionskurse der 10. Klassen ihren Abschlussgottesdienst gefeiert. Auch einige Eltern konnten es einrichten dabei zu sein.

Wir haben uns an unseren ersten Schultag erinnert: wie die Luftballons in den Himmel stiegen und wir ganz aufgeregt in diesen neuen Lebensabschnitt gegangen sind.

Adlerjunge werden von ihrer Mutter aus dem Nest gestoßen, damit sie fliegen lernen. Das klappt nicht immer auf Anhieb, der große Adler fängt das Junge aber bei den Versuchen in der Luft auf. Das Spiel beginnt von vorne.

I believe I can fly – dieses Lied hat uns durch den Gottesdienst begleitet. Wir träumen davon, einfach los zu fliegen. In eine vielleicht in Teilen ungewisse Zukunft. Wir wollen unseren eigenen Weg finden, einen Beruf erlernen, der uns Spaß macht, oder Abitur machen. Und wenn wir einmal fallen, wissen wir dass wir aufgefangen werden: von unseren Eltern, von Freunden und zuletzt von Gott.